Lhasa – mehr als Räucherstäbchen

Lhasa (tibetisch ལྷ་ས་ Wylie lha sa, auch Lasa) ist die Hauptstadt des Autonomen Gebiets Tibet. Die Geschichte Lhasas geht bis in das 7. Jahrhundert zurück. Damals wurden der Jokhang-Tempel, noch heute das religiöse Zentrum der Altstadt von Lhasa, der Ramoche-Tempel sowie der erste Palast des tibetischen Königs Songtsen Gampo (reg. 620–649) auf dem roten Hügel […]